Kirchenmusik

In der evangelischen Erlöserkirche erwartet die Gemeinde, Gäste und Musikinteressierte ein farbenfrohes musikalisches Programm:

 

An jedem Samstag Abend von Mai bis Oktober haben Interessierte die Möglichkeit, den Abend mit Musik in immer wieder unterschiedlicher Form ausklingen zu lassen:

beim "Zur-Ruhe-Kommen" im "Abendsegen" mit Orgelmusik, beim Mottokonzert mit "Partitur und Poesie", oder einfach mit "Musik am Abend" in immer unterschiedlichen Facetten und Besetzungen.

 

Wer gerne in lockerer Runde bekannte Volkslieder singt, ist von Mai bis Oktober herzlich zum offenen Singen mittwochs um 16.30 Uhr eingeladen.

 

Die Kirchenmusik in der Erlöserkirche wird bereichert durch den Posaunenchor, die High Spirits, das Vokalensemble und durch verschiedene Chorprojekte mit Orchester und Solisten.

 

Mehr Informationen finden Sie hinter den folgenden Überschriften.

 

Projektchor

 

Termine des nächsten Monats

Partitur und Poesie "Tango" (Samstag) 12.05.2018

19.30 Uhr Ricardo Vido meint über den Tango: „Tango es una terapia que hace liberar el alma. Der Tango ist eine Therapie, die die Seele befreit.“ Carlos Matheos bezeichnet den Tango, die Tangomusik, als „die Luft, das Leben, die Liebe oder die Trauer. Tango ist alles.“ Seien Sie eingeladen in die Musik des Tango und deren Hintergründe bei Musik, Text und Bild einzutauchen. Dabei erwarten Sie unter anderem Werke von Piazolla, Villoldo, Gardel, Travesi. Akkordeon: Elisabeth Göbel, Klavier: Kantorin Tanja Schmid, Violine: Marie-Luise Göbel. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Musik am Abend "Klangmalerien" (Samstag) 19.05.2018

19.30 Uhr Konzert mit Werken für Querflöte und Orgel/Klavier ein. Auf dem Programm stehen Werke aus verschiedenen Epochen und Ländern. Querflöte spielt Anja Völler, an der Orgel und am Flügel ist Kantorin Tanja Schmid zu hören. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.