Projektchor der Erlöserkirche

Zweimal im Jahr bietet die Erlöserkirche ein Projekt an, bei dem ein größeres Werk für Chor, Orchester und Solisten erarbeitet und im Rahmen eines Kantatengottesdienstes oder eines Konzertes aufgeführt wird. Die Probenzeit umfasst meistens etwa 12 Proben. Geprobt wird Mittwoch  Abend von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Studio der Erlöserkirche.

 

 

Chorausschreibung im Januar 2018

Gioachino Rossini -  „Stabat Mater“

 

 

Das Stabat Mater Rossinis: tiefempfunden und doch naiv, dem ungeheuren Martyrium entsprechend und doch kindlich.

So pflegt Rossini in seinen Kompositionen eine Mischung aus traditionellem Musikstil und opernhafter Gestik, um auf diese Weise dem dramatischen Inhalt des Textes zu entsprechen.

 

Wir wollen in  12 Proben das Stabat Mater von Rossini erarbeiten, und an Karfreitag mit Orchester und Solisten aufführen.

Die Proben finden mittwochs um 19.30 Uhr und vereinzelt an Samstagen im großen Saal des Gemeindezentrums der Erlöserkirche Bad Wörishofen statt (Lindenweg 8).

 

Probentermine sind:

24. Januar, 31. Januar, 7. Februar, 21. Februar, 28. Februar, 3. März, 7. März, 10. März, 14. März, 21. März, 28. März

Generalprobe: Donnerstag, 29. März ab 14 Uhr!!

Aufführung: Karfreitag, 30. März, 17 Uhr im Konzert

 

Weitere Infos unter: www.erloeserkirche-bw.de

 

 

Die Noten bekommen Sie in der ersten Probe zu einem Unkostenbeitrag von 6 Euro. Sie können die Noten auch kostenlos downloaden unter  http://hz.imslp.info/files/imglnks/usimg/4/4e/IMSLP311925-PMLP52201-cs.pdf.

Alle, die einen Klavierauszug möchten bitte ich, sich diesen selbst im Vorfeld zu bestellen unter:  https://www.alle-noten.de/Chor/Gemischter-Chor/Stabat-Mater-nr-2.html

 

Bitte melden Sie sich bis Ende Dezember mit einer kurzen E-Mail an mich an: Tanja.schmid@elkb.de

 

Ich freue mich über Ihr Interesse

Tanja Schmid

 

 

 

Chorausschreibung für September

Johann Sebastian Bach: Was Gott tut, das ist wohlgetan (BWV 99)

 

 

Wir wollen die Kantate in zwei Proben und einer Generalprobe miteinander erarbeiten und im Kantatengottesdienst zusammen mit Orchester und Solisten aufführen.

 

Die Probentermine sind:

Samstag, 8. September, 9 Uhr bis 12 Uhr im großen Saal der evangelischen Erlösergemeinde (Lindenweg 8)

Mittwoch, 12. September, 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im großen Saal der evangelischen Erlösergemeinde (Lindenweg 8)

Generalprobe am Samstag, 15. September ab 13 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche (genaue Zeiten nach Ansage)

Aufführung am Sonntag, 16. September, 10 Uhr mit einer Anspielprobe um 9.15 Uhr

 

Die Noten können Sie im Vorfeld hier downloaden:

http://hz.imslp.info/files/imglnks/usimg/0/01/IMSLP24272-PMLP04162-bwv099.pdf

 

Wer sich lieber ein Notenexemplar kaufen möchte, erhält dies hier:

https://www.alle-noten.de/Chor/Gemischter-Chor/Was-Gott-tut-das-ist-wohlgetan-II.html

 

Bitte bringen Sie die Noten in die erste Chorprobe mit! Ansonsten brauchen Sie nichts außer Ihrer Stimme und  Motivation beim Erarbeiten der Kantate.

 

Bitte melden Sie sich bis Mitte August mit einer kurzen Mail an mich (tanja.schmid@elkb.de) für das Chorprojekt an.

 

Ich freue mich über Ihr Interesse,

Kantorin Tanja Schmid