Projektchor

Termine für 2021: n.n.

Im Jahr 2012 fand sich zum ersten Mal ein Projektchor zusammen, um das Gloria von Vivaldi einzuüben und in der Erlöserkirche aufzuführen.

In den folgenden Jahren wuchs der Projektchor immer weiter zu einem Konzertchor heran, sodass viele große Werke, unter anderem das Requiem von Brahms, das Requiem von Mozart, das Weihnachtsoratorium von Bach, das „Stabat Mater“ von Dvorak, das Requiem von Fauré oder die „Messa di Gloria“ von Puccini zur Aufführung kamen.

Die Projektchorprobenzeit umfasst zwischen 16 und 20 Proben, die immer mittwochs Abend um 19.15 Uhr, oder hin und wieder auch einmal an einem Samstag stattfinden. Jedes Chorprojekt ist dabei immer offen für alle Sängerinnen und Sänger, die Chorerfahrung mitbringen und außerdem Lust haben, zusammen mit Kantorin Tanja Schmid ein großes Werk zum Klingen zu bringen.